Reisende Reiseindustrie Organisationen Presse Staaten
 
Unternehmen
Mitarbeiter
Bei der Reise
vor Reiseantritt
Vor Reiseantritt

Sie sind Mitarbeiterin/Mitarbeiter in einem Reisebüro und mit Kundinnen/ Kunden im Gespräch, die bei Ihnen eine Fernreise buchen. In immer mehr Urlaubsländern ist die Nachfrage nach Mädchen und Jungen zur sexuellen Ausbeutung durch aus- und inländische Personen gestiegen. Bitte informieren Sie Ihre Kundinnen und Kunden persönlich und durch Informationsmaterial über das Problem und unterstützen Sie damit unsere gemeinsamen Aktivitäten zur Durchsetzung von Kinderrechten.

 

Internationale Kinderhilfsorganisationen haben bei ihrer Arbeit zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung weltweit gelernt, wie wichtig es ist, Menschen in ihrer sozialen Verantwortung zu unterstützen, um unbedachte Handlungen zu verhindern. Gerade für Reisende ist Sensibilisierung und Information notwendig, denn sie sind es, die mit anderen Reisenden sprechen und ihre ablehnende Haltung zur sexuellen Ausbeutung von Kindern deutlich machen können. Jede verhinderte Nachfrage nach einem minderjährigen Mädchen oder Jungen zählt!


  Downloads
  Sitemap
  Kontakt
  Impressum
  Print