Reisende Reiseindustrie Organisationen Presse Staaten
 
Reiseziele
Richtig Reisen
Empfehlungen
Allgemeines
Leitfaden
Fallbeispiele
Rechtliches
Verhaltensempfehlungen

 

Wenn Sie auf Aktivitäten stoßen, die im Zusammenhang mit dem sexuellen Missbrauch von Kindern stehen, können Sie Ihre Beobachtungen der Reiseleitung, dem zuständigen Reiseveranstalter, der Hotelleitung, der örtlichen Polizei oder der Polizei in Ihrem Heimatland mitteilen. Auch die Botschaft Ihres Heimatlandes oder des Heimatlandes der Reisenden nimmt Hinweise zu solchen Aktivitäten entgegen. Ihre Botschaft kennt die Behörden des Landes, in dem Sie sich gerade aufhalten, und wird die Hinweise an die zuständigen Stellen weiterleiten.

 

Hier finden Sie allgemeine Hinweise, wie Sie persönlich dazu beitragen können, Kinderprostitution an Ihrem Urlaubsort einzudämmen. Zudem ist hier noch eine Auflistung zusammengestellt mit Punkten, die Sie beachten sollten, wenn Sie glauben, selber Zeuge einer Straftat bzw. ihrer Anbahnung zu werden.


  Downloads
  Sitemap
  Kontakt
  Impressum
  Print